P&P Studios Blog

P&P Studios auf dem Radio Day 2009

Hinterlasse einen Kommentar

Am 22.9. stieg das sogenannte Branchenevent des Jahres: der RADIO DAY 2009. Die P&P Studios Audio-Agentur war wie jedes Jahr auch jetzt wieder in Köln mit dabei, gefahren sind unser Geschäftsführer Stefan Nierwetberg, Verkaufsleiter Andreas Hille und Mediaplanerin und Marketingverantwortliche Sandra Brix. Unter dem Motto „Ideas for Ears. So wirkt Radio“ wurden den Teilnehmer auf dem Kongress in den Rheinparkhallen Köln innovative und effiziente Lösungen rund um Radio- und Audiovermarktung, Werbung und Wirtschaft versprochen und teils auch geboten.

Die Veranstalter AS&S Radio und RMS begrüßten rund 3.000 Fachbesucher aus der Hörfunk-, Medien- und Marketingszene. Wie gewohnt war die RADIO DAY Lounge Treffpunkt für den Austausch zu relevanten Trends und Marktthemen. Dort stellten neben den Veranstaltern RMS und AS&S Radio zahlreiche Vermarkter und Sender ihre aktuellen Radio- und Audio-Angebote vor.

Somit konnte wieder fleißig das Netzwerk aufgefrischt werden. Es wurden alte Kontakte gepflegt und neue Kontakte geknüpft.

Die Vorträge reichten von Philosophie (Prof. Dr. Peter Sloterdijk) bis Hip-Hop (Smudo von den Fantastischen Vier), um hier zwei hervorzuheben. Beide Male war das Plenum berstend voll und die Meinungen hinterher gespalten.

Christian Limperg (hr), Peter Häsler (hr), Andreas Hille (P&P Studios) und Stefan Nierwetberg (P&P Studios)

Zu Sloterdijks Vortrag sagte manch einer es sei zu „abgehoben“, zu „weltfremd“ gewesen und „zu wenig am echten Geschehen“. Andere jedoch, zu denen die P&Pler auch gehören, fanden gerade diesen völlig ungewöhnlichen, philosophischen Ansatz äußerst interessant und lehrreich. Wann vergleichen wir sonst die Radiolandschaft im Sinne griechischer Mythologie und deuten Sender und Empfänger mit der

Christian Limperg (hr), Peter Häsler (hr), Andreas Hille (P&P Studios) und Stefan Nierwetberg (P&P Studios)

Liebeserklärung von Platon?

Unter dem Titel „Kreative aus zwei Welten“ konnte man als letzten Vortrag Smudo von den Fantas und Werbegröße Amir Kassaei von unterschiedlichen Herangehensweisen und gegenseitigen Respektbekundungen berichten hören. Einige Stimmen ließen hinterher verlauten, dies sei „langweiliges Gerede“ gewesen, die Mehrheit aber fand beide Herren sympathisch und konnte die jeweiligen Ansichten nachvollziehen.

Die Party hinterher in der „Halle“ war aus P&P Sicht ein gelungener Event. Das Essen war vielfältig und schmackhaft und die Musik konnte man aufgrund der weitläufigen Location je nach Wunsch suchen oder meiden.

Im Großen und Ganzen war die Fahrt nach Köln also ein Erfolg. Auf ein Neues im nächsten Jahr – wir sind gerne wieder mit dabei!

Advertisements

Autor: P&P Marketing-Assistenz

Die PraktikantInnen der P&P Studios Audio-Agentur unterstützen unser Unternehmen tatkräftig – nicht nur in den Bereichen der Blog-Redaktion und im Social-Media-Marketing, sondern auch beim Spotversand und der Kommunikation mit den Kunden und Sendern. Hier auf dem P&P-Blog berichten sie über neue Entdeckungen aus der Audio- und Radiowelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s