P&P Studios Blog

Wie finde ich meine Werbe-Zielgruppe?

Hinterlasse einen Kommentar

Zielgruppen

Wer auf der Suche nach der richtigen Marketingstrategie ist, steht eher früher als später vor der Frage:

Wer ist meine Zielgruppe und warum? Doch wie finde ich heraus, wer meine Zielgruppe ist und wie ich sie richtig anspreche?

Zielgruppe eingrenzen – nicht aus dem Bauch heraus

Ein Autohändler möchte seine Autos verkaufen. Also besteht die Zielgruppe aus Menschen, die Autofahren erlernt haben, sprich einen Führerschein besitzen…? Hm, nein – das wäre in etwa so, als ob man sagen würde, dass die Zielgruppe eines Zahnpastaherstellers alle Menschen sind, die sich regelmäßig die Zähne putzen.

In beiden Fällen greift das folgende Prinzip: Jeder Daumen ist ein Finger, aber nicht jeder Finger ist ein Daumen. Um erfolgreich zu sein, muss man also die Zielgruppe beschränken und genauer definieren. Die 19-jährige Studentin fährt zum Beispiel in der Regel keinen SUV und das Auto der 5-köpfigen Familie Meier ist kein Lupo.

Die Zielgruppenanalyse – so geht’s

  • Wen will ich erreichen? Erstellen von Profilen (Welche Rolle hat die Person, welchen Beruf, welche Ziele und welchen Herausforderungen steht die Person gegenüber? In welcher Lebenssituation befindet er/sie sich?)
  • Wie kann ich meine Zielgruppe genau benennen? Welche Trends gibt es?
  • Welches Problem hat meine Zielgruppe? Welche Fragen stellt sie sich?
  • Welches Bedürfnis/welche Wünsche hat meine Zielgruppe?
  • Welche Lösungen/Vorteile kann ICH dieser Zielgruppe anbieten?

Es ist also eine genaue Vorstellung von dem, was eine Zielgruppe eigentlich ganz genau ist und wie sie funktioniert nötig. Definiert wird sie als Gruppe von Menschen oder Organisationen mit gleichen Problemen, Wünschen oder Bedürfnissen.

Es gibt viele Theorien der Werbewirkungsforschung, was Menschen in der Werbung anspricht, ob Kunden sich nach dem Nutzen oder Emotionen für Produkte entscheiden… Trotzdem bleibt eines gleich: Die Zielgruppe ist in ihrer Entscheidungsfindung homogen. Daher kann man sich, hat man einmal seine Zielgruppe erkannt, auf diese konzentrieren, Lösungen finden, Werbung machen und nicht zuletzt erfolgreich sein – denn wie sagte Terence Conran schon: Die Leute wissen nicht, was Sie wollen, bis man es ihnen anbietet.

Eure P&P Studios!

Advertisements

Autor: P&P Marketing-Assistenz

Die PraktikantInnen der P&P Studios Audio-Agentur unterstützen unser Unternehmen tatkräftig – nicht nur in den Bereichen der Blog-Redaktion und im Social-Media-Marketing, sondern auch beim Spotversand und der Kommunikation mit den Kunden und Sendern. Hier auf dem P&P-Blog berichten sie über neue Entdeckungen aus der Audio- und Radiowelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s