P&P Studios Blog

Podcast & Podvertising – kein Neuland mehr

Hinterlasse einen Kommentar

Podcast & Podvertising – kein Neuland mehrBeim täglichen surfen durch das Internet überfliegt man Worte wie Podcast oder Podvertising wie selbstverständlich. Man weiß ja auch, was sich dahinter versteckt… oder? Wir haben Ursprung und Nutzen noch einmal zusammengefasst.

Zum Ursprung des Wortes Podcast gibt es zwei Theorien. Die einen sagen, dass sich das Wort aus „play on demand“ und dem Wort „Broadcast“ zusammensetzt. Andere behaupten, es ist auf den iPod von Apple zurückzuführen.

Podcasting bezeichnet das Produzieren und Veröffentlichen von Audiodateien. Inhaltlich kann es sich um reine Wortbeiträge bis hin zu individuellen Musikzusammenstellungen handeln. Diese Inhalte werden über das Internet in einem speziellen Format verbreitet.

Prinzipiell kann man beim Podcasting von einem Abonnement sprechen: Die einzelnen Audiodateien eines Podcasts werden häufig als „Episoden“ bezeichnet. Podcast – Episoden kann man mittels eines sog. Feeds (Stichwort RSS) abonnieren, sodass der Abonnent automatisch darüber informiert wird, sobald neue Episoden bereitstehen. Diese kann er sich dann auf seinem Rechner direkt anhören – oder auch auf ein mobiles Endgerät laden. Auch über Apps besteht die Möglichkeit, auf Podcasts zuzugreifen.

Podcasts erfordern geringen technischen Aufwand

Der technische Aufwand, sowohl zum Bereitstellen der Episode auf Seiten des Senders als auch zum Abonnieren beim Empfänger, ist vergleichsweise gering.

Gegenüber den klassischen Medien, TV und Radio bietet der Podcast dem Benutzer zeitliche Unabhängigkeit. Die Inhalte können gespeichert und jederzeit abgerufen werden.

Podvertising – werben mit einem Podcast

Unter Podvertising versteht man die Einbindung von Werbung in Podcasts. So besteht die Möglichkeit, Podcasts, ähnlich wie in der Hörfunkvermarktung, zu sponsern. Es bietet sich aber auch an, in Form eines Unternehmens-Podcasts seine Kunden auf dem Laufenden zu halten. In welcher Form das passieren kann, erfahren Sie am Freitag hier auf dem P&P Blog.

Wer es noch nicht weiß – wir von P&P haben auch unseren eigenen Podcast, den „Hinhörer“… Viel Spaß beim Reinhören!

Professionelles Audiomarketing von der P&P Studios Audio-Agentur in Regensburg

Advertisements

Autor: P&P Marketing-Assistenz

Die PraktikantInnen der P&P Studios Audio-Agentur unterstützen unser Unternehmen tatkräftig – nicht nur in den Bereichen der Blog-Redaktion und im Social-Media-Marketing, sondern auch beim Spotversand und der Kommunikation mit den Kunden und Sendern. Hier auf dem P&P-Blog berichten sie über neue Entdeckungen aus der Audio- und Radiowelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s