P&P Studios Blog

P&P Playlist für graue Tage

Hinterlasse einen Kommentar

Draußen pfeift der Wind, es ist nass, kalt, neblig…Kennt ihr das? Da will man garnicht raus! Was macht man also an einem trüben, grauen, verregneten Tag: Man hört Musik. Aber nicht irgendeine. Den besten Mix für graue Herbsttage haben wir hier für euch zusammengestellt.

Hier die Musikliste, welcher Titel ist von wem und warum?

Andreas: (Paolo Nutini- Scream) Macht sogar mir Lust zu tanzen (tu ich natürlich nicht 😉 )

(Biffy Clyro- The Captain ) Weil sich‘s Live für mich immer wie Sommer und Open-Air anfühlt.

Vanessa: Mein Anti-Herbstlied: „No rain“ von Blind Melon – weil : vielleicht hilft’s …bitte bitte bitte!!!….und es läuft einem nur ein wohliger „Schauer“ über den Rücken. 😉

Fabian: (C2C- Down the road ) Weils einfach groovt wie die Sau 🙂

Sonja: hier meine Top-3:

  1. (k-os- Crabbuckit ) Hab ich im Radio gehört, auf einmal habe ich beim Kochen rumgetanzt – macht also gute Laune.
  1. (Jack Johnson- Banana Pancakes ) Geht immer und macht Lust auf Bananen-Pfannkuchen.
  1. (Kakkmaddafakka- Someone new ) Mei is des schee – oder so 😉

Maximilian: Also ich hör da gern mal Schumann´s 4. Symphonie in D-moll – weil D-moll die perfekte Tonart für kalte Tage ist – klingt nämlich so schön warm 😉

Lisa: (Feist- How come you never go there) Feist muss man an grauen Tagen sowieso immer hören. Und das Lied ganz besonders.
(Efterklang- Modern drift) Weil die Stelle fast am Ende mit den Geigen und dem Glockenspiel einfach so wahnsinnig schön ist!

Stefan hört an solchen Tagen gern was jazziges- Van Morrison „When the leaves come falling down“ oder „Indian Summer“ von Joe Walsh.
Und unsere Conny hat euch Billy Whithers mit „Just the two of us“ mitgebracht.

Na dann können die grauen Regentage ja ruhig kommen! 🙂

Advertisements

Autor: P&P Marketing-Assistenz

Die PraktikantInnen der P&P Studios Audio-Agentur unterstützen unser Unternehmen tatkräftig – nicht nur in den Bereichen der Blog-Redaktion und im Social-Media-Marketing, sondern auch beim Spotversand und der Kommunikation mit den Kunden und Sendern. Hier auf dem P&P-Blog berichten sie über neue Entdeckungen aus der Audio- und Radiowelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s