P&P Studios Blog

Marken werden hörbar!

Marken werden hörbar!Musik ist Weltsprache – durch den richtigen Einsatz im Marketing können Unternehmen positive Effekte erzielen. Der sogenannte „Branded Audio Content“ wird deshalb immer wichtiger für Unternehmen…

…denn mit Hilfe von Musik kann die Marke inszeniert werden. Ein Song ruft bestimmte Assoziationen hervor, die der Hörer dann im besten Fall positiv mit der Marke verknüpft. Dadurch entsteht auch eine indirekte, emotionale Verbindung zwischen Zielgruppe und Marke – denn wer mit der Musik den richtigen Nerv der Zielgruppe trifft, beweist, dass er sie versteht und gewinnt so an Vertrauen.

Ein weiterer Vorteil von Branded Audio Content ist der berühmte Ohrwurm-Effekt. Wenn es gelingt, einen Song mit der Marke zu verknüpfen, steigert sich dadurch der Wiedererkennungswert und die Markenbekanntheit steigt.

Ein Beispiel für erfolgreichen Branded Audio Content liefert Coca Cola – wir sagen nur „Holiday’s are coming…“ – seit dem ersten Einsatz im TV-Spot 2001 schafft es der Song alle Jahre wieder zu Weihnachten in die Charts… 😉

(weitere Stories gibt’s hier nachzulesen: http://www.coca-cola-deutschland.de/stories/ohrwurm-gefallig-die-besten-coca-cola-songs)

Professionelle Audio-Produkte von der P&P Studios Audio-Agentur in Regensburg

Advertisements

Autor: P&P Marketing-Assistenz

Die PraktikantInnen der P&P Studios Audio-Agentur unterstützen unser Unternehmen tatkräftig – nicht nur in den Bereichen der Blog-Redaktion und im Social-Media-Marketing, sondern auch beim Spotversand und der Kommunikation mit den Kunden und Sendern. Hier auf dem P&P-Blog berichten sie über neue Entdeckungen aus der Audio- und Radiowelt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.