P&P Studios Blog

Wenn es kracht: Ohren zu!

Hinterlasse einen Kommentar

Wenn es kracht Ohren zu!Fahrsicherheitssysteme sollen den Autofahrer vor Unfällen schützen. Aber selbst mit modernster Technik kann ein Unfall nicht immer verhindert werden. Mercedes will nun mit dem „Pre-Safe Sound System“ etwas schützen, was, wenn es zum Unfall kommt, auch sehr häufig Schaden nimmt: Das Gehör.

Das menschliche Gehör ist ein sehr empfindliches Organ und benötigt einen besonderen Schutz. Denn die Lautstärke bei einem Autounfall kann so ohrenbetäubend sein, dass das Gehör dabei dauerhaft geschädigt wird.

Das „Pre-Safe Sound System“ funktioniert mit Hilfe von Sensoren, die im Auto eingebaut sind. Die Technologie erkennt, wenn ein Aufprall nicht mehr verhindert werden kann und schaltet in einen sogenannten Notfallmodus, um größeren Schäden vorzubeugen. Dazu gehört auch der Pre-Safe Sound, ein Geräusch, dass kurz vor dem Aufprall unser Gehört akustisch auf den Aufprall „vorbereitet“.

Der Stapediusreflex – ein natürlicher Schutzmechanismus

Mercedes greift dabei auf einen natürlichen Schutzmechanismus des Ohres zurück, den Stapediusreflex. Das Auto sendet ein akustisches Signal aus, das einen Impuls an das menschliche Gehör gibt und so den Reflex auslöst:

Die Kopplung des Trommelfells an das Innenohr wird gelockert, sodass ein Teil des Schalls vom Trommelfell reflektiert wird und nicht mehr in den Gehörgang eindringen kann. Das akustische Signal muss dabei laut genug sein, um den Stapediusreflex auszulösen, aber leise genug, um keine langfristigen Schäden zu verursachen.

Im kommenden Frühjahr soll die Technik in der neuen Mercedes E-Klasse zur Anwendung kommen.

Professionelle Audio-Produkte von der P&P Studios Audio-Agentur in Regensburg

Advertisements

Autor: P&P Marketing-Assistenz

Die PraktikantInnen der P&P Studios Audio-Agentur unterstützen unser Unternehmen tatkräftig – nicht nur in den Bereichen der Blog-Redaktion und im Social-Media-Marketing, sondern auch beim Spotversand und der Kommunikation mit den Kunden und Sendern. Hier auf dem P&P-Blog berichten sie über neue Entdeckungen aus der Audio- und Radiowelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s