P&P Studios Blog

Umgeben von Sound – Wie 3D Audio unser Gehirn austrickst

Hinterlasse einen Kommentar

Umgeben von Sound – Wie 3D Audio unser Gehirn austrickstWenn man das Wort „3D“ hört, denkt man automatisch an Film, Kino und an die Brillen. Mit 3D fühlt man sich, als wäre man mittendrin, obwohl man gemütlich auf der Couch sitzt. Je realistischer, desto besser! Doch nicht nur unser Auge soll den Genuss von 3D erleben. Auch unser Gehör wird demnächst in den Genuss kommen. Hammer, Amboss und Steigbügel dürfen sich auf ein 3D Audio- Erlebnis freuen…

Edgar Choueiri, ein Professor an der Universität Princeton für Maschinenbau, Luft- und Weltraumtechnik, leitet die 3D- Audio- Schule und das Labor für angewandte Akustik.

Über das letzte Jahrzehnt beschäftigte er sich mit der Entwicklung, dem Einsatz und der Verbesserung der stereophonen Aufzeichnungssysteme. Das ist eine Methode, die 3D Audios realitätsgetreu widergibt. Jahrzehnte lang galten stereophone Aufzeichnungen als eine Neuheit, wurden aber wegen zu wenig vorhandener, anspruchsvoller Technik kaum beachtet.

Aber mit dem Aufkommen von hochentwickelten Hardware- Systemen von Sony oder Samsung wird die Umsetzung von 3D Audio immer realistischer.

3D-Hören – so funktioniert es

Das 3D-Hör-Erlebnis ahmt die Funktionsweise unseres Kopfes nach. Wir hören Töne die über unser linkes und rechtes Ohr eintreffen, jedoch zu verschiedenen Zeitpunkten. Bellt beispielsweise ein Hund zu unseren linken Seite, dann dauert es ein paar Mikrosekunden bis das Geräusch unser rechtes Ohr erreicht.

Die Schallwellen wirken mit der physikalischen Bauweise des Hörers zusammen- der Ohrmuschel, dem Kopf und Rumpf, aber auch der Umgebung. Sie kreieren hörerspezifische Variationen, besser bekannt als die Außenohrübertragungsfunktion. Das Gehirn prüft diese winzigen Zeitdifferenzen genauestens, um so das Geräusch zu lokalisieren. Und genau diesen Vorgang baut 3D-Audio nach.

Wie sich 3D Audio anhört und genau funktioniert, können Sie hier sehen und hören:

Professionelles Sounddesign von der P&P Studios Audio-Agentur in Regensburg

Advertisements

Autor: P&P Marketing-Assistenz

Die PraktikantInnen der P&P Studios Audio-Agentur unterstützen unser Unternehmen tatkräftig – nicht nur in den Bereichen der Blog-Redaktion und im Social-Media-Marketing, sondern auch beim Spotversand und der Kommunikation mit den Kunden und Sendern. Hier auf dem P&P-Blog berichten sie über neue Entdeckungen aus der Audio- und Radiowelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s