P&P Studios Blog

Ohrwurm im Kopf

Hinterlasse einen Kommentar

Ohrwurm im KopfWie entsteht ein Ohrwurm und was passiert in unserem Gehirn? Genau diese Fragen stellen sich viele Menschen. Besonders Musiker sind häufig von diesem Phänomen betroffen. Wir haben für Sie die wichtigsten Fakten zusammengetragen.

Die Wissenschaft beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit der Entstehung von Ohrwürmern. Aus dieser Betrachtungsweise entsteht ein Ohrwurm dadurch, dass die Zentren im Schläfenlappen Reize an die Stirnlappen senden, die für das Mitsingen zuständig sind. Diese senden dann wieder Reize zurück an die Zentren für das innere Hören. So entsteht eine Endlosschleife, die schwer zu durchbrechen ist.

Ein Ohrwurm entsteht besonders in entspannten Situationen, wenn die Konzentration im Gehirn nachlässt. Wenn wir uns auf einen bestimmten Gegenstand oder eine Aktivität fokussieren, werden die Zellverbindungen zwischen dem inneren Hören und Singen gehemmt und ein Ohrwurm kann nur schwer entstehen.

Der typische Ohrwurm

Bekannte Ohrwürmer sind „Blue“ von Eiffel 65 mit dem einfachen Text „Da-ba-di-da-ba-dei“ oder „Atemlos“ von Helene Fischer. Diese Songs basieren auf trivialen Melodien und sind leicht mitzusingen. Wenn ein Song häufig im Radio läuft, entsteht natürlich leichter ein Ohrwurm.

Auch wenn wir eine emotionale Bindung zu einem Song haben, speichert sich ein Ohrwurm verstärkt ein. Wir verknüpfen den Song dann mit dem Erlebten und merken ihn uns eher.

Jetzt wissen wir, wie ein Ohrwurm entsteht und was im Gehirn passiert. Aber wie werden wir ihn wieder los?

Eine Möglichkeit ist, einen spannenden Film zu schauen – natürlich nur mit einer anderen Musik. Aber auch Kaugummi kauen kann helfen einen Ohrwurm wieder loszuwerden – ist sogar wissenschaftlich erwiesen!

Wir haben euch im Anschluss an diesen Artikel noch eine kleine Playlist an Ohrwürmern zusammengestellt. Viel Spaß beim Hören. 🙂

Professionelles Sounddesign von der P&P Studios Audio-Agentur in Regensburg

Advertisements

Autor: P&P Marketing-Assistenz

Die PraktikantInnen der P&P Studios Audio-Agentur unterstützen unser Unternehmen tatkräftig – nicht nur in den Bereichen der Blog-Redaktion und im Social-Media-Marketing, sondern auch beim Spotversand und der Kommunikation mit den Kunden und Sendern. Hier auf dem P&P-Blog berichten sie über neue Entdeckungen aus der Audio- und Radiowelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s