P&P Studios Blog

Karl-Sczuka-Preis 2016

Hinterlasse einen Kommentar

Karl-Sczuka-Preis 2016Die Jury des Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel als Radiokunst zeichnete in diesem Jahr das Stück „Desert Bloom“ aus. Der Förderpreis geht an Marco Blaauw für „Engel der Erinnerung“. Wir haben die Preisverleihung und die Gewinner in diesem Beitrag für Sie zusammengefasst.

Am 15. Oktober wurde in Donaueschingen der Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel als Radiokunst an ein Trio vergeben. Die deutsche Klangkünstlerin Daniela Kubisch, der österreichische Musiker und Tontechniker Florian Kindlinger sowie der österreichische Komponist und Produzent Peter Kutin erhielten die mit 12.500,- Euro dotierte Auszeichnung für ihr gemeinsames Radiostück „Desert Bloom“. Die Auftragskomposition für den WDR wurde am 13.11.2015 im „Studio Akustische Kunst“ urgesendet.

Die Jury begründete ihre Entscheidung damit, dass den drei Machern ein faszinierendes Audioporträt von Las Vegas gelungen sei. Es handelte sich bei dem Stück um eine Expedition auf die akustische Rückseite der Wüstenstadt. Jenseits seiner glitzernden Oberfläche erkundeten das Trio die Hörwelten und entwickelten eine Mischung aus Erzählung, Dokumentation und experimenteller Erkundung.

Mit dem Karl-Sczuka-Förderpreis wurde der niederländische Trompeter und Komponist Marco Blaauw für sein Hörspiel „Engel der Erinnerung“ ausgezeichnet. Der Preis ist mit 5.000,- Euro dotiert.

Der international renommierte Preis wird jährlich vom Südwestrundfunk (SWR) vergeben und gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen für akustische Kunst. In diesem Jahr wurden 70 Wettbewerbsbeiträge von 100 Bewerberinnen und Bewerbern eingereicht. Über die Zuerkennung der Auszeichnungen entschied eine Jury unter Vorsitz der ehemaligen Kulturstaatsministerin Christina Weiss.

Der Karl-Sczuka-Preis wurde erstmals 1955 vergeben und ist nach dem Hauskomponisten der SWF-Gründerjahre benannt.

Professionelle Audio-Produkte von der P&P Studios Audio-Agentur in Regensburg

Advertisements

Autor: P&P Marketing-Assistenz

Die PraktikantInnen der P&P Studios Audio-Agentur unterstützen unser Unternehmen tatkräftig – nicht nur in den Bereichen der Blog-Redaktion und im Social-Media-Marketing, sondern auch beim Spotversand und der Kommunikation mit den Kunden und Sendern. Hier auf dem P&P-Blog berichten sie über neue Entdeckungen aus der Audio- und Radiowelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s