P&P Studios Blog

Werbung im Webradio – Eine Erfolgsgeschichte

Hinterlasse einen Kommentar

Werbung im Webradio - Eine ErfolgsgeschichteDie Werbeumfelder von Webradio und anderen Online Audioangeboten in Deutschland werden immer attraktiver. Aus den ersten Ergebnissen des „Webradiomonitors 2016“ geht hervor, dass bis 2018 mit einer Steigerung des Werbeumsatzes auf 39 Millionen Euro gerechnet werden kann.

Die Untersuchung, die im Auftrag der Medienanstalt BLM und der Verbände BVDW und VPRT vom Goldmedia Institut erstellt wurde hat außerdem ergeben, dass drei Viertel der Nutzer von Online Audioangeboten Werbung in Kauf nehmen. Das bedeutet, dass die Nutzer lieber kostenfreie und damit werbefinanzierte Formate nutzen, als für kostenpflichtige Angebote ohne Werbung zu bezahlen. Die Radio-Musiknutzung der Online Audiokonsumenten in Deutschland verlagert sich zunehmend von Offline hin zu Online und Mobile.

Besonders häufig werden Liveradio- und Musikstreaming nachgefragt. Die Eins-zu-eins-Übertragung eines Radiosenders im Internet wird zumindest von drei Viertel der Befragten gelegentlich genutzt. Diese Simulcast Radios werden gefolgt von Videostreaming-Diensten, Musikstreaming-Diensten und Online-Submarken der Simulcast-Radios. Nur knapp dahinter finden sich Online-Only-Radios, mit ein bisschen Abstand folgen Podcasts, Radio-Aggregatoren und User-Generated Radios.

Die Vorlieben der Hörer wechseln im Laufe des Tages. Morgens und mittags sind die Simulcast-Radios dominant, nachmittags und abends werden verstärkt Musikstreaming-Dienste genutzt.

Werbeumsätze werden sich bis 2018 mehr als verdoppeln

Auf Basis eines geschätzten Nettowerbevolumens der Webradio- und Online-Audioanbieter von rund 17 Millionen Euro für das Jahr 2015 wird ein weiterer Anstieg der Nettowerbeumsätze auf knapp 40 Millionen Euro für 2018 erwartet. Das würde ein jährliches Wachstum von 35 Prozent bedeuten. Im selben Zeitraum soll der Anteil mobiler Werbung von 31 auf 54 Prozent steigen.

Neben der steigenden Nutzung ist das Etablieren einer einheitlichen Erfassung ein wichtiger Wachstumsfaktor aus Sicht fast aller Anbieter. Diese ist für die besseren Vermarktungsmöglichkeiten notwendig. Das Interesse ist entsprechend groß. Die einheitliche Reichweitenmessung erfreut sich regem Zulauf.

Professionelle Radiowerbung von der P&P Studios Audio-Agentur in Regensburg

Advertisements

Autor: P&P Marketing-Assistenz

Die PraktikantInnen der P&P Studios Audio-Agentur unterstützen unser Unternehmen tatkräftig – nicht nur in den Bereichen der Blog-Redaktion und im Social-Media-Marketing, sondern auch beim Spotversand und der Kommunikation mit den Kunden und Sendern. Hier auf dem P&P-Blog berichten sie über neue Entdeckungen aus der Audio- und Radiowelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s