P&P Studios Blog

Das Revival der Vinyl-Schallplatte Teil 2

Hinterlasse einen Kommentar

Das Revival der Vinyl-Schallplatte Teil 2Letzte Woche haben wir vom Comeback der Schallplatte berichtet. Vielleicht haben Sie ihre Platten auch wieder hervorgeholt. Damit beim Abspielen aber keine Probleme auftreten geben wir Ihnen hier noch Tipps zum richtigen Reinigen und Pflegen der LPs.

Bevor die Scheiben auf den Plattenteller aufgelegt werden sollten sie mit einem Mikrofasertuch oder einer Kohlefaserbürste gereinigt werden. Diese Bürsten sind im Elektrofachhandel erhältlich.

Tipp der Redaktion: Langsame kreisförmige Bewegungen mit den Rillen machen und nicht zu stark aufdrücken.

Dieser Vorgang sollte bei jeder neu aufgelegten Platte wiederholt werden um die Schallplatten zu schonen.

Um ältere Schallplatten zu reinigen ist am besten ein Gemisch aus destilliertem Wasser und Isopropanol-Alkohol geeignet. Der Alkohol kann in jeder gut sortierten Apotheke gekauft werden. Als Alternative ist auch ein Tropfen Spülmittel geeignet. Dieses sollte aber nicht auf Öl oder Lanolin basieren. Nach dem Mischen werden die Platten langsam in die Flüssigkeit eingetaucht oder das Gemisch kann alternativ auch mit einer Sprühflasche aufgetragen werden.

Tipp der Redaktion: Das Plattenlabel in der Mitte sollte nicht nass werden. Sonst besteht die Gefahr, dass es sich ablöst.

Immer daran denken die LPs niemals feucht oder nass in die Hüllen zurückzuschieben. Ansonsten könnte die Hülle beschädigt werden und die Feuchtigkeit aufnehmen.

Für die echten Sammler ist die Anschaffung einer Plattenwaschmaschine zu überlegen. Die Geräte sind bequem über das Internet bestellbar und säubern die Platten automatisch. Das trocknen kann die Maschine natürlich auch übernehmen. Leider haben diese Waschmaschinen auch ihren Preis und die Anschaffung lohnt sich somit auch wirklich nur für die großen Fans von Vinyl-Platten.

Professionelles Sounddesign von der P&P Studios Audio-Agentur in Regensburg

Advertisements

Autor: P&P Marketing-Assistenz

Die PraktikantInnen der P&P Studios Audio-Agentur unterstützen unser Unternehmen tatkräftig – nicht nur in den Bereichen der Blog-Redaktion und im Social-Media-Marketing, sondern auch beim Spotversand und der Kommunikation mit den Kunden und Sendern. Hier auf dem P&P-Blog berichten sie über neue Entdeckungen aus der Audio- und Radiowelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s