P&P Studios Blog

Spot-News: Der Dinopark holt sich Magnum-Sprecher ans Mikro

Hinterlasse einen Kommentar

Spot-News: Der Dinopark holt sich Magnum-Sprecher ans MikroEinen bekannten Synchronsprecher aufzunehmen ist auch für uns immer etwas besonderes. Man verbindet die vertraute Stimme mit bestimmten Schauspielern, weshalb ihnen auch immer ein Hauch von Hollywood anhaftet. Im Radio haben Synchronstimmen natürlich einen Wow-Effekt, weshalb sich der Dinopark Denkendorf keinen geringeren als Norbert Langer ins Studio geholt hat.

Synchronstimmen in der Werbung

Eine bekannte Stimme in der Werbung zu nutzen ist geschickt: Die Hörer kennen die Stimme bereits und bewerten sie meist als positiv, wenn sie zum Produkt oder der Marke passt. Sicher kann sich jeder von Ihnen noch an die Radiowerbung von Praktiker erinnern, die die Bruce-Willis Stimme von Sprecher Manfred Lehmann einsetzten.

Nicht nur haben sie den Synchronsprecher durch seine Stimme für ihre Produkte und ihren Baumarkt werden lassen, sondern verwendeten auch Bruce Willis‘ legendären Spruch „Yippie Yah Yey, Schweinebacke“ aus den „Stirb langsam“-Filmen.

Synchronsprecher bieten also durch ihren Bekanntheitsgrad, ihr positives Image und durch gekonnte Anspielungen auf ihre Filmrollen eine aufmerksamkeitsstarke Möglichkeit, für das eigene Unternehmen im Radio zu werben.

Sprecher oder Schauspieler?

Generell müssen gute Synchronsprecher auch Schauspiel-Erfahrung besitzen, wie wir bereits in einem vergangenen Blogeintrag berichtet haben. Der Vorteil bei Synchronsprechern ist natürlich, dass sie sehr viel Übung darin haben, passende Emotionen zum richtigen Zeitpunkt abzurufen.

Bei der nachträglichen Synchronisation eines Films müssen die Synchronsprecher sich gekonnt in die jeweilige Stimmung ihrer Rolle auf der Leinwand hineinversetzen können und mit ihrer Stimme die Gefühlsregungen nachspielen.

Auch wenn Radiowerbung in einer anderen Schiene fährt, als Filmsynchronisation, sind Synchronsprecher natürlich echte Profis vor dem Mikro und verleihen einem Spot mit ihrer Stimme Leben und gleichzeitig ein bisschen Glamour.

Norbert Langer alias Magnum

Die Stimme von Norbert Langer haben Sie garantiert im Ohr. Er war nicht nur die Synchronstimme für Tom Selleck in seiner Rolle als Magnum und in weiteren Filmen des Schauspielers, sondern verleiht seine markante Stimme auch in anderen Filmen und Serien.

Ich persönlich kenne sie sehr gut aus der Serie „Wunderbare Jahre“ in der er in der er als Kevin Arnold in der Retrospektive seine eigene Kindheit ironisch kommentiert.

Der Werbekunde: Dinosaurier-Park Denkendorf

Das Dinosaurier-Freiluftmuseum Denkendorf liegt im Altmühltal, nur ca. 2 Kilometer von der Autobahn A9 entfernt und ist an 365 Tagen im Jahr (auch an Sonn- und Feiertagen) geöffnet. Zu bestaunen gibt es auf dem 1,5 km langen Rundweg des Freiluft-Geländes Nachbildungen von Dinosauriern in Lebensgröße – und noch so einiges mehr.

Dadurch, dass die Urwesen mitten im Wald unweit des Erkundungsweges stehen bekommt man als Besucher das Gefühl, in der Zeit zurückzureisen und Teil der über 400 Millionen Jahren alten Geschichte zu werden.

Auch bei schlechtem Wetter kann man im Dinosaurier-Park viel erleben – zum Beispiel in der großen Mitmach-Halle. Das Mitmachen steht im Dinosaurier-Park besonders im Vordergrund – die Geschichte soll hier für Groß und Klein erlebbar gemacht werden.

Zum Beispiel können die Besucher selbst Steine klopfen und mit etwas Glück Fossilien entdecken und auch behalten. Für seine Fossilien ist das Altmühltal weithin bekannt und es ist ein tolles Erlebnis, sich selbst als Laien-Forscher auf die Spuren der Urzeit zu begeben.

Als weitere Attraktion beherbergt das Dinosaurier-Freiluftmuseum seit Kurzem auch das zuletzt entdeckte Exemplar des Urvogels Archäopteryx, dessen Fund weitere Erkenntnisse über die Entwicklung vom Dinosaurier zum Vogel liefert.

Der Spot: „Abenteuer“

Wie der Spotname schon verrät: Es geht um Abenteuer. Der auf Antenne Bayern ausgestrahlte Spot richtet sich sowohl an kleine Entdecker als auch an deren Eltern – die ja im Normalfall einen solchen Ausflug in einen Freizeitpark für ihre Kleinen organisieren.

Unterlegt ist der Spot mit typischen Urzeit-Geräuschen: Dinosaurier-Brüllen, Rascheln und Fauchen, Trommeln und sogar das Trompeten eines Mammuts – die Atmosphäre versetzt die Hörer mindestens zurück zu den Urzeit-Giganten.

Durch die Aufzählung weiterer Attraktionen wie des Waldbiergartens und der Mitmach-Halle wird der Dinosaurier-Park als Ausflugsziel für die ganze Familie attraktiv, bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit.

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien in Bayern zu werben hat natürlich trotzdem den Hintergrund, dass die Sommermonate die Hauptbesuchszeit des Outdoor-Parks sind.

>>> Wer den Spot anhören möchte, findet ihn bei unseren aktuellen Hörbeispielen auf unserer Homepage. <<<

Wir freuen uns über die gelungene Zusammenarbeit mit dem Dinosaurier Freiluftmuseum Denkendorf und finden das Ergebnis nach wie vor sehr gelungen.

Vielleicht sind Sie nun auch neugierig geworden und wollen dem Dinopark gerne mal selbst einen Besuch abstatten? Nur zu – es lohnt sich (meint auch P&P Verkaufsleiter Andreas Hille, der den Dinopark vorab natürlich besucht hat).

Professionelle Radiowerbung von der P&P Studios Audio-Agentur in Regensburg

Advertisements

Autor: Lisa Sendelbeck

Seit Oktober 2016 unterstütze ich das Team der P&P Studios Audio-Agentur in Regensburg als Produzentin im Bereich Radiowerbung, Sounddesign und Audiomarketing. Auf dem Blog der P&P Studios berichte ich über meine persönlichen Erfahrungen in der Audio-Welt und präsentiere neue Entdeckungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s