P&P Studios Blog

„Fun Kids“ – Podcasts für Kinder

Hinterlasse einen Kommentar

"Fun Kids" – Podcasts für KinderPodcasts erfreuen sich seit geraumer Zeit wieder größerer Beliebtheit, da man sie überall, zum Beispiel auf Reisen oder daheim, bequem hören kann. Podcasts dienen nicht nur der Unterhaltung, sondern können je nach Inhalt auch helfen, sich neues Wissen anzueignen. Deshalb gibt es jetzt viele spannende Podcasts für Kinder, in denen es unter anderem auch um wissenschaftliche Themen geht.

Der britische Radiosender „Fun Kids“ in Shoreditch, London, ist mittlerweile der global größte Produzent von Familien-Podcasts. Seit 2009 macht es sich der Rundfunksender zur Aufgabe, Podcasts zu realisieren, die überall in Großbritannien über DAB Digital Radio gehört werden können.

Mittlerweile ist „Fun Kids“ für 68 abwechslungsreiche Podcast-Kanäle mit einem vielfältigen Spektrum an Themen wie dem menschlichen Körper, dem Kosmos, Dinosauriern oder Lesungen inklusive Buchempfehlungen, zuständig. Der Erfolg der Podcasts zeigt sich in der neuesten Studie mit dem Namen „Junior Audio Measurement Joint Audience Research“, kurz JAM JAR, des Unternehmens RAJAR : Rund 18% der britischen Kinder zwischen 9 und14 Jahren lauschen den Podcasts im Durchschnitt 41 Minuten pro Woche

Von Star-Interviews über Wissenschaftsthemen bis hin zu Lesungen

Die insgesamt über 2000 Folgen, komplett im Serienumfang, werden kostenlos zur Verfügung gestellt und können auf das Smartphone, Tablet oder andere gängige mobile Endgeräte heruntergeladen werden, sodass man sie jederzeit hören kann.

Die „Fun Kids“ Station produziert beispielsweise das Kindermagazin „The Fun Kids Download“ oder „Fun Kids Science Weekly“, die jeweils von dem Journalisten und Moderatoren Sean Thorne und dem Moderator und Produzenten Dan Simpson präsentiert werden. Der Podcast „Fun Kids Book Club“ beinhaltet Lesungen, wie etwa „Kid Normal“ von und mit Greg James und Chris Smith sowie Buchempfehlungen.

So macht Lernen Spaß

Darüber hinaus gibt es noch die Radiobeiträge „Professor Hallux Builds a Body“, „Deep Space High“, „Age of the Dinosaurs“ und „Marina Ventura’s Guide to Our Planet“, in denen die Kids Wissenswertes über den menschlichen Körper vom Gehirn und den Knochen bis hin zu den Ohren und Augen, sowie über Dinosaurier und das Weltall lernen können.

Zur Unterstützung hat sich der Radiosender „Fun Kids“ einige Partner ins Boot geholt, wodurch mehrere großartige Shows produziert werden konnten. Unter den Partnern sind zum Beispiel die UK Space Agency, die National Gallery, die Bank of England, die British Heart Foundation und das Intellectual Property Office.

Video-Podcasts

Außerdem bietet die Radiostation nicht nur Audio-Podcasts, sondern auch eine Reihe von Video-Podcasts, zum Beispiel mit Interviews von den Machern von „Ich einfach unverbesserlich“, einem Video Game Podcast von Lego Worlds oder den Muppets.

Die insgesamt 68 Podcasts-Kanäle sind sowohl im itunes-Store, in der Fun Kids App und über die Fun Kids Website zugänglich. Das Fun Kids Radio besitzt überdies auch noch über 10 YouTube-Kanäle und einen Eltern-Newsletter.

Kreative Podcasts zum Mitmachen

Abgesehen von den Lern-Podcasts von Fun Kids, gibt es auch zahlreiche deutsche Podcasts, die ihre jungen, neugierigen Zuhörer zum Mitmachen und Kreativwerden animieren. So zum Beispiel auf der Seite „Junge Klassik“, auf der die kleinen Nachwuchstalente selbst dirigieren oder Klänge raten und ein Quiz über Instrumente lösen können. Vielleicht steckt ja in Ihrem Kind der nächste Leonard Bernstein?

Beim Hörspiel-Studio „Audio4you“ können die Zuhörer nicht nur unterhaltsamen Hörspielen lauschen, sondern im Tonstudio selbst aktiv werden und mitsprechen. Zusätzlich erfahren sie hilfreiche Tipps, Tricks und Anleitungen für eine Hörspielproduktion.

Unter dem Namen „KiRaKa“, der Abkürzung von „Kinderradiokanal“, stellt der WDR  Geschichten, Musik und Nachrichten bereit. Dort können die Zuhörer auch für die Charts abstimmen, Musikwünsche äußern und Frage rund um den Körper, Liebe und Gefühle stellen.

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) sendet jeden Sonntag um kurz nach acht die Kinder-Radiosendung „Mikado am Morgen“, die man bequem während dem Frühstück anhören kann.

Die Themen der Sendung variieren wöchentlich und es gibt auch eine „Mitredezeit“, in der die Kinder anrufen können und die Möglichkeit haben,  ihre Meinung zum Sendungsthema zu äußern. „Mikado am Morgen“ und die Kindernachrichten des NDR  sind auch als Podcasts zum Nachhören und Downloaden verfügbar.

Professionelles Audiomarketing von der P&P Studios Audio-Agentur in Regensburg

Advertisements

Autor: P&P Marketing-Assistenz

Die PraktikantInnen der P&P Studios Audio-Agentur unterstützen unser Unternehmen tatkräftig – nicht nur in den Bereichen der Blog-Redaktion und im Social-Media-Marketing, sondern auch beim Spotversand und der Kommunikation mit den Kunden und Sendern. Hier auf dem P&P-Blog berichten sie über neue Entdeckungen aus der Audio- und Radiowelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s