P&P Studios Blog

P&P-Weihnachtsspende für den „Schools for Zambia e.V.“

P&P-Weihnachtsspende für den „Schools for Zambia e.V.“Das Jahr neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür. Wie die letzten zehn Jahre beschenken die P&P Studios weder Kunden, noch ihre Geschäftspartner. Stattdessen spendet das Team um Geschäftsführer Stephan Nierwetberg für einen guten Zweck und liefert ein Weihnachtsgruß-Video, mit dem es sich für ein tolles und erfolgreiches Jahr bedanken will: 2018 wollen wir mit unserer Spende dem „Schools for Zambia e.V.“ aus Regensburg eine Freude bereiten.

Spende statt Geschenke

Genau wie die letzten Jahre möchten wir auch dieses Jahr mit unserer Spende Menschen unterstützen, deren Alltag aus verschiedensten Gründen und Ereignissen alles andere als einfach ist. Wir bemühen uns dabei, karitative, regionale und gemeinnützige Organisationen und Vereine zu unterstützen. 2017 kam unsere Spende dem „Frauen helfen Frauen in Not“ Solidaritätsfonds des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) des Diözesanverbandes Regensburg e.V. zugute, dieses Jahr unterstützen wir mit „Schools for Sambia e.V.“ ebenfalls einen Regensburger Verein.

Schools for Zambia e.V.

„Schools for Zambia e.V.“ ist ein laufendes, privates Wohltätigkeitsprojekt. Das Ziel ist es, Dörfer in Sambia zu unterstützen, Schulen zu bauen und so ein höheres Bildungsniveau zu erreichen. Alle Kinder dort sollen die Chance haben zu lernen, um später Arbeit zu finden und sich versorgen zu können.

„Schools for Zambia e.V.“ ist dabei zugleich das vom Unternehmernetzwerk BNI Ostbayern ausgewählte Charity Projekt für 2018. Dies bedeutet, dass sich Mitglieder der BNI-Gruppe an der Spende für das Projekt „Schools for Zambia e.V.“ beteiligen konnten. Diese Spenden wurden dann durch die BNI Foundation D-A-CH (Deutschlan, Österreich, Schweiz) nochmals gefördert und jeweils verdoppelt.

Im Folgenden lesen Sie ein kurzes Schreiben, das wir von Frau Claire Taylor (Vereinsvorsitzende des „Schools for Zambia e.V.“) erhalten haben:

Meine Liebe zu Sambia und der Wunsch, Kindern zu helfen, dort eine Ausbildung zu erhalten, indem ich Schulen baue und sie mit Lehrmaterial versorge, begann im Sommer 2007 während meiner ersten Reise nach Afrika und Sambia.

Mein zweiter Besuch dort war vier Wochen lang im Sommer 2008 und der Aufenthalt im Dorf und die Interaktion mit den Dorfbewohnern war eine fantastische Erfahrung, die in mir den Wunsch weckte, alles in meiner Macht Stehende zu tun, um diesen Menschen stärker zu helfen.

Man fühlt sich gesegnet mit allem, was man hier in unserer modernen Welt im Vergleich zum Leben dort hat, was für viele keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, keinen Strom, keine sanitären Einrichtungen, schlechte medizinische Versorgung, Hunger und eine durchschnittliche Lebenserwartung von 35-40 Jahren bedeutet. AIDS / HIV und Vergewaltigung sind ebenfalls große Probleme.Diese Länder brauchen unsere Hilfe! Ein positiver Schritt in die richtige Richtung ist es, den Kindern dort eine Schulbildung zu ermöglichen und somit für die Zukunft zu sorgen. 

Wir freuen uns sehr, die Arbeit des „Schools for Zambia e.V.“ mit unserer Spende unterstützen zu können!

Wie im Einführungsteil unseres Blog-Artikels bereits angedeutet, haben wir auch dieses Jahr wieder einen kleinen akustischen Weihnachtsgruß für Sie und Ihre Lieben vorbereitet:

Viel Spaß beim Reinhören und Frohe Weihnachten!
Ihr und Euer Team der P&P Studios Audio-Agentur

 

Advertisements

Autor: stefannierwetberg

Als Inhaber und Geschäftsführer der P&P Studios Audio-Agentur bin ich für sämtliche strategische Entscheidungen des Unternehmens verantwortlich – zudem bin ich operativ als Komponist für Jingle-Kompositionen und Sound Design Konzepte zuständig.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.