P&P Studios Blog

Radiowerbung: die unterschiedliche Wirkung von Männer- und Frauenstimmen

Hinterlasse einen Kommentar

Radiowerbung: die unterschiedliche Wirkung von Männer- und FrauenstimmenBeim Radio gibt es Spots, die von weiblichen oder männlichen Sprecher/innen eingesprochen werden. Jedoch macht man sich selten über den Umstand Gedanken, in dessen Rahmen die Stimme für den Spot ausgewählt wurde. Oft werden nämlich bewusst Akzente, mit Hilfe von den geschlechtsspezifischen Reizen der Stimme, gesetzt.

Der Unterschied zwischen Mann und Frau

Frauen und Männer haben deutlich unterschiedliche Stimmhöhen. Andere Lebewesen unterscheiden sich unter anderem auch vom anderen Geschlecht, in Form einer anderen Stimmhöhe, jedoch ist der Tonhöhenunterschied beim Menschen am Gravierendsten.

Weshalb dies so ist, weiß man nicht genau, evolutionär macht das jedenfalls wenig Sinn. Immerhin ist der Mensch schon seit Generationen nicht mehr vom Selektionsdrucks betroffen. Wir wissen aber, dass sowohl physiologische als auch psychologische Gegebenheiten Einfluss auf den Klang unserer Stimme haben.

Physiologische Gründe

Noch im Kindesalter haben Jungen und Mädchen ziemlich identische Stimmhöhen. Durch das  Sexualhormon Testosteron, welches bei den Jungen in der Pubertät zunimmt, wächst der Kehlkopf stärker an als bei Mädchen.

Was zur Folge hat, dass die Stimmlippen der Männer bis zu einem Drittel länger sind als die der Frauen, dies zeichnet sich deutlich in der Stimmhöhe ab.

Nicht nur die biologische Komponente hat Auswirkungen auf die Stimme

Durch die Spiegelneuronen im menschlichen Gehirn haben wir den unbewussten Mechanismus, dass wir unser Gegenüber imitieren, umso authentischer sich dieses verhält.

Benanntes Verhalten ist von den Sprachwissenschaftlern Walter Sendlmeier und Iris Wittlinger bei Kindern getestet worden. Als Beispiel nennen die Forscher 2 Kleinkinder, welche beim Spielen mit dem Vater eine andere Stimmhöhe verwendeten als beim Spielen mit der Mutter.

Die Frauenstimme im Trend der letzten Jahre

Der gegenwärtige soziale Einfluss bewirkt eine Veränderung der Stimmlage bei der Frau, im Verlauf der Jahre ist diese nämlich immer tiefer geworden.

Diese Entwicklung ist vermutlich auf der Veränderung des Rollenbildes der Frau zurückzuführen. Eigenschaften wie beispielsweise Verantwortung am Arbeitsplatz, werden mit einer tieferen Stimme assoziiert. Frauen sind sich über diesen Umstand unterbewusst im Klaren und passen ihre Stimmlage dementsprechend an.

Die Auswirkungen der Gesellschaft

Jeglicher soziale Einfluss hat ebenso Auswirkungen auf unsere Stimmhöhe, deshalb verwenden japanische Frauen im Schnitt höhere Tonlagen als schwedische.

In Japan werden Frauen in den Medien ganz anders als in westlichen Ländern präsentiert. Kawaii (süß oder niedlich) ist hier das Schönheitsideal und wird durch Vorbilder des öffentlichen Lebens vorgelebt.

Festzuhalten ist jedenfalls, dass in unserer Gesellschaft Sachlichkeit mit einer tiefen Männerstimme verbunden wird, Emotionalität hingegen mit einer Frauenstimme.

Doch was bedeutet dies nun für die Werbung?

Nach Kloss und Esch gibt es 4 Werbe- bzw. Beeinflussungsziele, welche in der Werbung umgesetzt werden können:

– Information,

– Emotion,

– Emotion und Information und

– Aktualisierung und Bekanntheit,

welche im Folgenden genauer erläutert werden sollen.

Ziel 1:

Die Information: Sie ist empfehlenswert, wenn die Adressaten bereits ein Bedürfnis besitzen. Ein Bedürfnis wird auf der emotionalen Ebene hergestellt, wenn dieses aber bereits besteht, sollten die Hörer nur mit wichtigen Informationen versorgt werden.

Ziel 2:

Die Emotion: Wenn die Hörer bereits mit Informationen versorgt sind und das Produkt auf der rationalen Ebene kaum von Konkurrenzprodukten zu unterscheiden ist, ist es besser das Produkt auf der emotionalen Ebene zu bewerben.

Ziel 3:

Die Emotion und Information: Sind die Emotionen und Informationen trivial, sollte ein Angebot zunächst mit Hilfe von Emotionen versuchen ein Bedürfnis zu erzeugen, von dem der Hörer noch nichts weiß. Dieses sollte dann mit Hinweisinformationen zur Bedürfnisbefriedigung abgerundet werden.

Ziel 4:

Aktualität, Bekanntheit: Gibt es am Markt viele gleichartige Produkte, welche alle das gleiche Bedürfnis befriedigen, sollte nur für die ausreichende Bekanntheit des Produktes gesorgt werden.

Nun stellt sich die Frage, welches der Ziele mit welcher Stimme am besten vermittelt werden kann. In Anlehnung an die Wirkung der geschlechterspezifischen Stimmhöhen ist zu sagen, dass:

  • Ziel 1 am besten mit einer tiefen Männerstimme vermittelt werden sollte. Die Informationsübermittlung ist ein sachlicher Prozess, welcher gut durch die tiefe Männerstimme wahrgenommen wird.

 

  • Ziel 2 am besten mit einer wohlklingenden Frauenstimme vermittelt werden sollte. Um ein Bedürfnis entstehen zu lassen, bedarf es einer Form der Emotionalität, welche am besten durch eine Frauenstimme übertragen werden kann.

 

  • Ziel 3 am besten mit einer Kombination aus Frauen- und Männerstimme vermittelt werden sollte. Da Ziel 3 eine Kombination zwischen Ziel 1 und 2 darstellt, sollten hier männliche und weibliche Stimmen gleichermaßen vorkommen.

 

  • Sich bei Ziel 4 beide Stimmen zur Bekanntheitserweiterung gleichermaßen gut eignen. Man hat also die Qual der Wahl.

 

Professionelle Radiowerbung von der P&P Studios Audio-Agentur in Regensburg

Autor: Marketing-Assistenz

Die PraktikantInnen der P&P Studios Audio-Agentur unterstützen unser Unternehmen tatkräftig – nicht nur in den Bereichen der Blog-Redaktion und im Social-Media-Marketing, sondern auch beim Spotversand und der Kommunikation mit den Kunden und Sendern. Hier auf dem P&P-Blog berichten sie über neue Entdeckungen aus der Audio- und Radiowelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.