P&P Studios Blog


Interview: Praktikant Moritz Krause stellt sich vor

Interview: Praktikant Moritz Krause stellt sich vorFür ein halbes Jahr wird der Musikproduktionsstudent Moritz, der direkte Nachfolger von Fabian Saxinger, dem P&P-Team bis Oktober über die Schulter blicken und unterstützen, um neue Erfahrungen im Bereich Marketing und Sounddesign zu sammeln. Um wen es sich genau handelt lest Ihr hier: Weiterlesen

Werbeanzeigen


Smartspeaker vs. Radio – Ein Kampf der keiner ist

Die digitale Revolution hält Einzug in die Häuser. Laut Statistiken benutzen nun schon rund 11 Millionen Deutsche einen Smartspeaker. Die intelligenten Lautsprecher sind schon lange keine Zukunftsmelodie mehr. Für viele Radiosender bedeutete die Einführung erst Skepsis. Doch langsam baut sich eine interessante Verbindung zwischen Radio und Smartspeakern auf.

Weiterlesen


Wie Werbung auf Spotify funktioniert

Wie Werbung auf Spotify funktioniert„Nach dem nächsten Spot können Sie für 30 Minuten ungestört Musik hören“. Nie waren 30 Sekunden so lange wie zwischen zwei Songs. Spotify ist Marktführer im Segment der Musik-Streamingdienste. Noch nie war es so einfach, umsonst und komplett legal Zugriff zu so viel Musik zu bekommen. Doch wie finanziert sich der Dienst und noch genauer: Wie funktioniert Werbung auf Spotify?

Weiterlesen


Wie sprachbasierte Systeme die Werbeindustrie verändern

Wie sprachbasierte Systeme die Werbeindustrie verändern„Alexa! Spiele das Telekom Audiologo!“ Eine Anfrage, die man zwar so niemals an seinen Home-Assistenten stellen würde, doch trotzdem kommt die Werbebranche immer mehr auf die Nutzung von sprachbasierten Systemen wie Alexa und Co. Doch wie funktioniert das und für welchen Markt können diese neuen Werbeplattformen genutzt werden?

Weiterlesen


Youtube als Radio-Sender

Youtube als Radio-SenderDas Digitalradio ist in letzter Zeit in aller Munde. Ob es nun positive oder negative Nachrichten über DAB+ sind, es zeigt sich eines: UKW Radio hat ausgedient. Nun hat fast jeder Radio-Sender eine Internetpräsenz, durch die man ganz einfach live mitstreamen kann. Radio ist nicht tot, funktioniert nun halt vermehrt auf anderen Kanälen. Eine dieser Plattformen, auch wenn man es auf den ersten Blick nicht erwarten würde, ist YouTube. Weiterlesen


Wie Streaming Dienste den Musikmarkt verändern

Wie Streaming Dienste den Musikmarkt verändernWenn sie auch längst kein neues Medium mehr sind, haben Streams und die aus ihnen entstandenen Vertriebswege das Konsumverhalten vieler Menschen verändert. Wieso für jedes einzelne Produkt Geld ausgeben, wenn man sich doch einfach zurücklehnen kann und mit einer monatlichen Pauschale alles was man will per Knopfdruck erreicht? Das funktioniert bei Filmen, TV-Serien, Büchern und natürlich auch bei Musik. Was vielen jedoch nicht bewusst ist: Dieses Konsumverhalten hat die Musiklandschaft in den letzten Jahren nachhaltig verändert. Weiterlesen