P&P Studios Blog


„Mach ma wärmer“: Analog klingt doch viel besser!

"Mach ma wärmer": Analog klingt doch viel besser!So, vorher ging’s um laut, jetzt um warm? Hallo erstmal und willkommen im unendlichen Diskussionsfeld Analog gegen Digital. Schon relativ früh entbrannten hier die Glaubenskriege: Analog-Verfechter finden den digitalen Sound steril, kalt, unecht, unangenehm, während Analog als „war und echt“ galt. Wie alles begann und mehr, habe ich für Sie mal aus eigener Erfahrung beleuchtet. Weiterlesen

Werbeanzeigen


„Mach ma lauder“ oder auch: Der Loudnesswahn

„Mach ma lauder“ oder auch: Der LoudnesswahnTja, was soll uns diese Überschrift sagen? Hallo und herzlich Willkommen im Loudnesswahn? Keine Angst hier geht’s eigentlich nur um subjektiv empfundene Lautstärke bei Musik auf Tonträger oder im Film, Fernsehen Radio etc. Loudness kann man, wenn man so will, ganz einfach mit „Lautheit“ übersetzen. Das einfachste Beispiel ist der Lautstärkenunterschied, den man zum Teil bis vor einiger Zeit im Fernsehen erfahren musste. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Wie Brand-Songs mit Emotionen verknüpft sind

Wie Brand-Songs mit Emotionen verknüpft sindBrand-Songs tragen zur wesentlichen Emotionalisierung der Marke bei und sorgen dafür, dass diese wahrgenommen wird. Ein Brand-Song fördert außerdem die Identifizierung mit der Marke, schafft einen Wiedererkennungswert und bewirkt die Differenzierung des Unternehmens von anderen Wettbewerbern. Warum reagieren wir emotional auf Brand-Songs und wie schaffen das die Unternehmen? Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Die Geräusche der Großstadt

Die Geräusche der GroßstadtDas Rauschen des Verkehrs, Autohupen, die einfahrende Bahn, das klackende Ampelsignal für Blinde – die Bewohner von Großstädten sind Tag für Tag einer Geräuschkulisse ausgesetzt. Die Geräuschteppiche werden meist zur Gewohnheit, dennoch können sie Stress auslösen. Um dem entgegenzuwirken, ist das Sounddesign nun auch im urbanen Raum angekommen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Kino, Theater, PC-Spiele: Sounddesign ist vielseitig

Kino, Theater, PC-Spiele: Sounddesign ist vielseitigSounddesign, auch Tongestaltung genannt, umfasst die Bereiche Film, Hörspiele, Musicals, Opern, Freiluftaufführungen, Corporate Audio, Rundfunk und Fernsehen, aber mittlerweile auch Computerspiele sowie Multimedia-Anwendungen. Sogar in der Industrie werden immer mehr Sounddesigner gesucht, die den idealen Sound für Auto-Motoren, Kekse oder Chipstüten finden sollen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Wie wird man eigentlich Tonmeister?

Wie wird man eigentlich Tonmeister?Jeder Song, jeder Film und jeder Werbespot benötigt ihn. Künstler, Produzenten und Texter sind von ihm abhängig. Und Kenner schwören auf seine Künste. Tonmeister sind für professionelle Audio-Projekte einfach unerlässlich. Den Beruf kann jedoch nicht jeder ausführen. Wir stellen Ihnen den Weg hin zum Tonmeister vor. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Auto-Tune: Eine Software wird zum Markenzeichen

Auto-Tune: Eine Software wird zum MarkenzeichenAuto-Tune ist eine Software, die Tonhöhen automatisch korrigieren kann. Erfunden wurde sie von dem Mathematiker und Geophysiker Andy Hildebrand, der eine Zeit lang Bodenmessungen für Ölkonzerne vorgenommen hatte und schließlich im Musikbusiness tätig wurde. Mit der stark überhöhten Tonhöhenkorrektur in Cher’s Hit „Believe“ wurde Auto-Tune bekannt und auch „Cher-Effekt“ genannt. Weiterlesen